Datenschutzerklärung

Wir, die betizo UG (haftungsbeschränkt), Am Fördeufer 1b, 24944 Flensburg E-Mail: service@meetmyflirt.com, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und halten uns streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Die folgenden Erläuterungen geben Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz sicherstellen und welche Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten.

1. Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite und bei jedem Abruf einer Datei, werden automatisch über diesen Vorgang allgemeine Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

• Name der abgerufenen Datei
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• übertragene Datenmenge
• Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
• Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
• verwendetes Betriebssystem
• die zuvor besuchte Seite
• Provider
• IP-Adresse des Nutzers

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn uns dies gesetzlich gestattet ist, oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

Im Einzelnen:

a) Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, speichern wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, sowie für den Fall, dass eine weitere Korrespondenz stattfinden sollte.

Alle Daten werden nach vollständiger Bearbeitung Ihres Anliegens gelöscht. Ausgenommen hiervon sind Daten, für die gesetzliche oder anderweitig vorgeschriebene Aufbewahrungspflichten bestehen.

b) Registrierung

Wir erheben im Rahmen des Registrierungsprozesses die folgenden Daten:

• Nickname
• Passwort
• E-Mail-Adresse
• Geburtsdatum
• Land
• PLZ
• Eigenes Geschlecht
• Geschlecht der gewünschten Kontakte

Ihre Registrierung kann nur abgeschlossen und an uns übermittelt werden, wenn Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese Datenschutzbestimmungen akzeptiert und so in Ihre Erklärung mit aufgenommen haben.

Nach dem Absenden dieser Daten erhalten Sie von uns eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, in der Sie zur Verifizierung der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink anklicken müssen.

Ihre Daten werden von uns nur zum Zwecke der Administration Ihrer Registrierung und ggf. zur einer mit der Registrierung zusammenhängenden Kontaktaufnahme verwendet.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, bzw. mit Abschluss Ihrer Registrierung Ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO).

c) Zahlungdienstleister

Beim Kauf von Coins werden Sie zur Zahlungsabwicklung zum ausgewählten Zahlunganbieter weitergeleitet.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung an den an der Vertragsabwicklung beteiligten Zahlungsdienstleister weitergegeben. Die Datenweitergabe beschränkt sich hierbei auf die für die Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (bspw. Transaktionsreferenzen wie Kundennummer oder Rechnungsnummer).

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, bzw. Ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO).

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Bei der Bezahlung übern den Zahlunganbieter PayPal kann es sein das personenbezogene Daten ausserhalb der EU übermittelt werden. Details zum Datenschutz bei Paypal finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/cgi-bin/marketingweb?cmd=p/gen/ua/policy_privacy-outside

d) Anmeldung mit Facebook

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, sich über Ihren Facebook Account bei uns anzumelden.

Hierfür ist erforderlich, dass Sie bei Facebook bereits registriert sind oder ein entsprechendes Konto dort einrichten. Beachten Sie deshalb bitte, dass für die Registrierung und die Nutzung Ihres Facebook-Accounts die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook gelten.

Login bei Facebook:

Entscheiden Sie sich für die Registrierung mit Ihrem Facebook-Account, werden Sie in einem ersten Schritt unmittelbar zur Ausgangsseite von Facebook weitergeleitet. Dort müssen Sie sich anmelden, oder registrieren. Sind Sie in diesem Moment bereits eingeloggt, wird diese Abfrage zur Anmeldung übersprungen. Wichtig: Wir erfahren dadurch Ihre Zugangsdaten nicht.

Verbindung mit Facebook:

In einem zweiten Schritt verbinden Sie Ihr Facebook-Konto mit einer entsprechenden Applikation auf unserer Seite. Zudem wird Ihnen ein Link zu den Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook angezeigt. Welche Ihrer Angaben aus Ihrem Profil von uns abgefragt werden können, erfahren Sie in diesem Schritt ebenfalls.

Zur Registrierung benötigen wir schließlich noch Ihre E-Mail-Adresse, die Sie auch bei Facebook hinterlegt haben, damit wir mit Ihnen unabhängig von Facebook in Kontakt treten und Ihnen einen Zugang anlegen können. Sollten Sie nämlich einmal die Verbindung zwischen der Applikation und Ihrem Profil aufheben, können Sie so Ihr Profil weiter nutzen. Sie müssen in diesem Fall ein eigenes Passwort bei uns über die Funktion "Passwort vergessen" anfordern.

Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir für die Nutzung unseres Portals Ihre bei Facebook hinterlegten Daten verwenden, stellen Sie die Verbindung bei Facebook her. Sie werden dann wieder zum Abschluss Ihrer Registrierung zu uns weiter geleitet (s.o.).

Bitte beachten Sie, dass der Schritt zur Herstellung der Verbindung übersprungen wird, wenn Sie sich bereits bei Facebook mit der jeweiligen Applikation verbunden haben.

Wir haben nun die im Rahmen der Registrierung genannten Daten von Ihnen und Facebook übernommen und damit einen Account für Sie angelegt. Sie können sich nun zukünftig immer über den Button anmelden.

Zusatzinformationen:

Haben Sie diese Form der Registrierung abgeschlossen, speichern wir die Information, dass Sie sich über Facebook bei uns angemeldet haben. Diese Information wird in Form eines Schlüssels gespeichert. Ihre Zugangsdaten zu dem jeweiligen Sozialen Netzwerk werden dagegen nie von uns gespeichert.

Sollten Sie Ihre Angaben, die an uns übermittelt wurden, in Ihrem Facebook-Account ändern, müssen Sie diese Änderungen auch bei uns vornehmen. Wir erhalten nicht automatisch Ihre aktualisierten Daten.

Aufhebung der Verbindung:

Sollten Sie sich einmal entscheiden, unser Portal unabhängig von Facebook nutzen zu wollen, können Sie Ihren Account wieder von Facebook trennen. Wir haben dann keine Berechtigung mehr, Angaben aus Ihrem Facebook-Profil für zu nutzen. Sie müssen deshalb ein eigenes Passwort bei uns über die Funktion "Passwort vergessen" anfordern.

Möchten Sie, dass wir Ihre Daten von Facebook aus Ihrem Profil bei uns löschen, müssen Sie Ihr gesamtes Profil löschen und sich ggf. neu registrieren.

Wir stützen den Einsatz des Facebook-Logins auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Mit Aktivierung der entsprechenden Verbindung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung. Jedenfalls ist die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO zulässig. Wir nutzen das Facebook-Login um Ihnen eine vereinfachte Anmeldemöglichkeit zu bieten. Die Datenverarbeitung liegt daher in unserem berechtigten Interesse.

3. Leistungserbringung

a) Chatfunktion

Damit andere Teilnehmer über unsere Chatfunktion mit Ihnen in Kontakt treten können, werden Ihre folgenden Daten anderen Teilnehmern zugänglich gemacht:

• Nickname
• Alter
• Erste Stelle der Postleitzahl

Weitere personenbezogene Daten (wie z. B. ein eigenes Profilbild) können Sie über Ihr Profil anderen Teilnehmern zugänglich machen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO, bzw. hinsichtlich der von Ihnen ggf. weiter zugänglich gemachten personenbezogener Daten Ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO).

b) Chatnachrichten

Nachrichten, die über die Chatfunktion versendet werden, werden durch uns für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft gespeichert.

c) Identitätsnachweis

Sollten wir von Ihnen einen Identitätsnachweis (z.B. Kopie des Ausweispapiers) fordern, wird dieser ausschließlich zu Identifizierungszwecken verwendet und unmittelbar im Anschluss gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

Daten, die nicht zur Identifizierung benötigt werden (wie z.B. die auf dem Ausweis aufgedruckte Zugangs- und Seriennummer) dürfen von Ihnen auf der Kopie selbstverständlich geschwärzt werden.

4. Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Durch solche Dateielemente kann Ihr Computer als technische Einheit während Ihres Besuchs auf dieser Webseite identifiziert werden, um Ihnen die Verwendung unseres Angebotes – auch bei Wiederholungsbesuchen – zu erleichtern.

Sie haben aber in der Regel die Möglichkeit, Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie über das Auftreten von Cookies informiert werden, so dass Sie diese zulassen oder ausschließen, beziehungsweise bereits vorhandene Cookies löschen können.

Bitte verwenden Sie die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers, um Informationen zu der Änderung dieser Einstellungen zu erlangen. Einige Webseiten - so auch unsere - können jedoch ohne Cookies nicht richtig genutzt werden, da diese Dateien für bestimmte Abläufe, wie beispielsweise die Chatfunktion, benötigt werden. Wir weisen Sie daher darauf hin, dass einzelne Funktionen unserer Webseite nicht funktionieren können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wir stützen den Einsatz von Cookies auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Webseite. Sie ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

5. Webanalyse mit Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browsererweiterung herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browsererweiterung oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken).

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Wir stützen den Einsatz des vorgenannten Analyse-Tools auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Verarbeitung erfolgt zur Analyse des Nutzungsverhaltens und ist daher zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

6. Dauer der Speicherung

Nachdem das Profil von Ihnen gelöscht worden ist, werden die Daten automatisch wie folgt entfernt:

1. Der Account mit zugehörigen Profil und alle geschriebenen sowie erhaltenen Nachrichten werden nach sechzig Tagen entfernt.

2. IP-Adressen und weitere Daten aus Protokolldateien werden nach dreizig Tagen entfernt.

3. Daten die in Backups enthalten sind werden nach einer Woche aus den Backups entfernt. Damit ergibt sich für unter 1. genannte Daten eine Zeit von fünf Wochen.

Falls Sie wie unter Punkt 7 beschrieben eine explizite Löschung Ihrer Daten verlangen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten schneller löschen oder anonymisieren.

Ausgenommen sind all jene Daten, denen eine weitere Aufbewahrungspflicht aus rechtlicher beziehungsweise steuerrechtlicher Art unterliegen oder die Aufgrund von Prüfungs- und Bilanzierungspflichten unserseits für eine längere Dauer aufbewahrt werden müssen.

7. Betroffenenrechte

a. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an service@meetmyflirt.com.

b. Berichtigung/Löschung/Einschränkung der Verarbeitung

Des Weiteren haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass

• Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigt werden (Recht auf Berichtigung);
• Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden (Recht auf Löschung) und
• die Verarbeitung eingeschränkt wird (Recht auf Einschränken der Verarbeitung).


Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an service@meetmyflirt.com.

c. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an service@meetmyflirt.com.

e. Widerspruchsrecht

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Senden Sie hierfür bitte einfach eine E-Mail an service@meetmyflirt.com.

f. Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.